POL-Pforzheim: (FDS) Dornstetten – Ergänzung zum tödlichen Verkehrsunfall B 28 Dornstetten-Aach

30.10.2020 – 18:31

Polizeipräsidium Pforzheim

DornstettenDornstetten (ots)

Zweite gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Rottweil sowie der Polizeipräsidien Pforzheim und Konstanz vom 30.10.2020

Die Verkehrspolizei Zimmern ob Rottweil ermittelt zusammen mit einem Sachverständigen an der Klärung des Unfallhergangs. Es ist weiterhin noch unklar, warum die Frau auf der freien Strecke zwischen Aach und Freudenstadt unvermittelt die Fahrbahn überquerte. Der Fahrer des Streifenfahrzeugs steht unter Schock. Durch die notwendige Vollsperrung der B 28 über vier Stunden kam es auf den Nebenstrecken zum Teil zu erheblichen Behinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 100630 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.