POL-OH: Vollsperrung am Kirchheimer Dreieck durch umgestürzten LKW-Anhänger

30.10.2020 – 05:30

Polizeipräsidium Osthessen

KirchheimKirchheim (ots)

Am Donnerstagabend 29.10.2020, kam es gegen 21:50 Uhr am Kirchheimer Dreieck, Gem. Kirchheim, Kreis Hersfeld/Rotenburg auf der BAB 7 kurz vor dem Abzweig zur BAB 4 Richtung Dresden zu einem Verkehrsunfall.

Ein 34-jähriger rumänischer Klein-Lkw-Fahrer aus Dänemark, befuhr mit seinem Gespann, Klein-Lkw und Anhänger, mit beladenem Klein-Lkw, die BAB 7 in Richtung Süden auf dem rechten Fahrstreifen. Aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn, kam der Anhänger ins Schlingern. Der Fahrer verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte links in die Betonschutzwand. Aufgrund dessen wurde die nicht vorschriftsmäßige Ladung vom Anhänger geschleudert und kam entgegengesetzt, auf dem linken Fahrstreifen zum Liegen. Das Zugfahrzeug kippte um und blieb auf der mittleren Spur liegen. Ein auf dem linken Fahrstreifen folgender 26-jähriger Pkw-Fahrer aus Augsburg, erkannte das unbeleuchtete Fahrzeuggespann zu spät und fuhr frontal auf den liegengebliebenen Klein-Lkw. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, es entstand ein Sachschaden, der auf ca. 23.600,00 EUR geschätzt wird. Während der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge musste die BAB 7 zwischen den Anschlussstellen Bad Hersfeld/West und dem Kirchheimer Dreieck für ca. 1 Stunde voll gesperrt werden. Dementsprechende Rundfunkwarnmeldungen wurden veranlasst. Eine Umleitung wurde ab Bad Hersfeld/West empfohlen.

Die Staulänge betrug in etwa 5 km. Danach lief der Verkehr zunächst einspurig an der Unfallstelle vorbei, bis nach 2 Stunden die Fahrbahn wieder frei gegeben werden konnte. Da der rumänische Fahrer des Klein-Lkw keinen gültigen Führerschein nachweisen konnte, wurde durch die Staatsanwaltschaft-Fulda eine Sicherheitsleistung in Höhe von 400,00 EUR festgesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail:
Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 99782 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.