POL-NB: Rücknahme der Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem 13-Jährigen aus Karlsburg

30.10.2020 – 10:11

Polizeipräsidium Neubrandenburg












Wolgast / KarlsburgWolgast / Karlsburg (ots)

Der seit den Abendstunden des 29.10.2020 vermisste 13-jährige Junge aus Karlsburg konnte soeben angetroffen werden. Die polizeilichen Fahndungsmaßnahmen wurden daraufhin eingestellt. Die Polizei bedankt sich auf diesem Wege bei der Bevölkerung und den Medien für die Unterstützung und eingegangenen Hinweise.

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Anklam
Andrej Krosse
Telefon: 03971 251-3041
E-Mail:
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 100098 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.