POL-MR: Tierfalle oder Unglücksfall – Katze befreit (jetzt mit Bild)


Alle Meldungen

Folgen

Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Marburg-Biedenkopf mehr verpassen.

{{#credit.text}}

{{credit.label}}:
{{credit.text}}

{{/credit.text}}{{#photographer.text}}

{{photographer.label}}:
{{photographer.text}}

{{/photographer.text}}

POL-MR: Tierfalle oder Unglücksfall - Katze befreit (jetzt mit Bild)
  • Bild-Infos
  • Download

Marburg-BiedenkopfMarburg-Biedenkopf (ots)

Wallau – Tierfalle oder Unglücksfall – Katze befreit

Am Dienstag, 15. Oktober, schaffte es eine „Freiläuferkatze“ zurück nach Hause, obwohl sich ein Draht um ihren Hals befand und sich bereits zugezogen hatte. Der Draht konnte rechtzeitig mit einem Seitenschneider getrennt und die Katze so rechtzeitig befreit werden. Nach bisherigen Erkenntnissen streunt das Tier durch den Bereich Am Autuch, Haferfeldstraße, Weifenbacher Weg, Landhausstraße. Aufgrund der Beschaffenheit des Drahtes mit einer eigens geformten Schlinge und dem da durchgeführten anderen Ende (siehe Bild unter www.polizeipresse.de) besteht der Verdacht, dass es sich um eine Drahtschlingenfalle und damit um einen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz handelt. Allerdings lässt sich auch ein achtloses Entsorgen des Drahtes mit einem anschließenden Unglücksfall für vielleicht im Unterholz streunende oder jagende Katze nicht ausschließen. Eine Absuche in der infrage kommenden Gegend führte zumindest bislang nicht zum Auffinden weiterer gleicher Drähte oder Drahtschlingen. Die Polizei Biedenkopf hat die Ermittlungen übernommen und nimmt etwaige Hinweise in diesem Zusammenhang entgegen. Polizei Biedenkopf, Tel. 06461 9295 0.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120

E-Mail:
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 98458 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.