POL-MA: St. Leon-Rot/A5: Verrutschte Ladung; erhebliche Verkehrsbehinderungen durch liegengebliebenen Tieflader; Bergung dauert voraussichtlich mehrere Stunden

30.10.2020 – 16:42

Polizeipräsidium Mannheim

St. Leon-Rot/A5St. Leon-Rot/A5 (ots)

Bei der Fahrt auf der A 5 in Richtung Frankfurt verrutschten offenbar Fertighausteile, sodass der transportierende Tieflader kurz nach 15 Uhr auf der Überleitung zur A6 in Richtung Mannheim liegenblieb. Die Überleitung ist derzeit gesperrt. Es kommt zu erheblichen Behinderungen rund um das Walldorfer Kreuz. Zur Bergung der Fertigbauteile wird ein Kran benötigt, weshalb sich die arbeiten noch mehrere Stunden hinziehen dürften.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 98437 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.