POL-LB: Pleidelsheim: Rotlicht-Unfall; Freiberg-Geisingen: Zu schnell im Kreisverkehr; Sersheim: Von der Fahrbahn abgekommen

30.10.2020 – 10:18

Polizeipräsidium Ludwigsburg

LudwigsburgLudwigsburg (ots)

Pleidelsheim: Rotlicht-Unfall

Einen Leichtverletzten und etwa 25.000 Euro Sachschaden forderte am Donnerstagabend ein Verkehrsunfall auf der L 1125. Ein 23-jähriger Autofahrer war gegen 20:05 Uhr auf der Landesstraße von Murr in Richtung Pleidelsheim unterwegs und wollte nach Überqueren der Autobahnbrücke nach links in Richtung Freiberg am Neckar abbiegen. Dabei achtete er nicht auf das Rotlicht der Lichtzeichenanlage und stieß mit dem entgegenkommenden Audi eines 42-Jährigen zusammen. Der 23-Jährige zog sich dabei leichte Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst vor Ort versorgt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Freiberg-Geisingen: Zu schnell im Kreisverkehr

Eine 76-jährige Autofahrerin war am Donnerstag gegen 13:15 Uhr auf der Bietigheimer Straße von Bietigheim kommend unterwegs und fuhr in den Kreisverkehr am Ortseingang ein. Aufgrund einer körperlichen Beeinträchtigung konnte sie dabei den Fuß nicht vom Gaspedal nehmen und verlor die Kontrolle über ihren Renault. In der Folge überfuhr sie die Mittelinsel und landete schließlich in einem angrenzenden Innenhof, wo sie auf einen geparkten Opel fuhr. Die Fahrerin zog sich dabei Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden von etwa 15.000 Euro. Polizeibeamte behielten den Führerschein der 76-Jährigen ein.

Sersheim: Von der Fahrbahn abgekommen

Vermutlich aufgrund von Alkoholeinwirkung ist ein 53-jähriger Autofahrer am Donnerstagabend gegen 22:00 Uhr auf der K 1638 zwischen Hohenhaslach und Sersheim nach links von der Fahrbahn abgekommen. Mit seinem BMW streifte er einen Baum. Der 53-Jährige und seine 51-jährige Beifahrerin zogen sich leichte Verletzungen zu und wurden vom Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht. Am BMW entstand Totalschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 100152 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.