POL-KR: Fischeln: Drei Männer dringen in Wohnung ein und berauben den Bewohner

30.10.2020 – 16:21

Polizeipräsidium Krefeld

KrefeldKrefeld (ots)

Am heutigen Freitag (30. Oktober 2020) sind drei Männer in eine Wohnung auf der Kneinstraße eingedrungen. Sie bedrohten den Bewohner und flohen mit Bargeld.

Gegen 12 Uhr stiegen die drei Männer durch ein Fenster in die Erdgeschosswohnung ein. Als sie im Inneren auf den Bewohner stießen, bedrohten sie ihn und raubten Geld aus seinem Portemonnaie. Danach kletterten sie durch das Fenster wieder nach draußen und flohen.

Anwohner hatten beobachtet, dass die drei Männer gemeinsam in der Umgebung unterwegs waren und die Gegend ausgekundschaftet hatten. Sie sollen zwischen 20 und 35 Jahre alt sein. Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen, die sie auf der Kölner Straße, der Kneinstraße oder Am Königshof heute oder in den letzten Tagen gesehen haben. Hinweise bitte unter 02151 6340 oder per E-Mail an . (515)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
https://krefeld.polizei.nrw/
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 100812 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.