POL-KN: (VS-Villingen) Auffahrunfall mit Sachschaden (29.10.2020)

30.10.2020 – 08:07

Polizeipräsidium Konstanz

Villingen-SchwenningenVillingen-Schwenningen (ots)

Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro ist die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich gestern gegen 18.30 Uhr auf der Wieselbergstraße ereignet hat. Ein 48-jähriger befuhr mit einem VW Tiguan die Straße „Nordring“ in Richtung Wieselbergstraße und hielt an einer Kreuzung bei „Grün“ an, um einen Rettungswagen mit Sondersignal passieren zu lassen. Eine nachfolgende 37-jährige BMW Z3-Fahrerin reagierte zu spät und fuhr auf den Tiguan auf. Die Insassen beider Autos blieben unverletzt. Der BMW war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 95756 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.