POL-KN: (Geisingen / Landkreis Tuttlingen) Hubschrauber landet auf A 81 (30.10.2020)

30.10.2020 – 16:27

Polizeipräsidium Konstanz

GeisingenGeisingen (ots)

Wegen eines medizinischen Notfalls landete am heutigen Freitag gegen 10 Uhr ein Rettungshubschrauber auf dem Seitenstreifen der A 81. Ein 59-jähriger Lkw-Fahrer fuhr auf der Autobahn von Singen kommend in Fahrtrichtung Stuttgart. Als sich der Fahrer nach der Anschlussstelle Geisingen unwohl fühlte, fuhr er auf den Seitenstreifen und informierte seine Firma. Diese verständigten den Rettungsdienst, der den Lkw-Fahrer bedingt ansprechbar in seinem Führerhaus antrafen. Vermutlich hatte der 59-Jährige während der Fahrt einen Schlaganfall erlitten. Während der Landung des Rettungshubschraubers, wurde die A 81 gesperrt. Nach einer Erstversorgung konnte der Mann mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Rückfragen bitte an:

Sandra Kratzer
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1016
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 94055 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.