POL-HSK: Raub auf Bäckereifiliale

30.10.2020 – 09:50

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

ArnsbergArnsberg (ots)

Zwei Männer überfielen am Donnerstag eine Bäckereifiliale am „Neuen Schulweg“. Beute machten sie nicht. Gegen 16.45 Uhr betraten die beiden Männer das Geschäft. Ein Täter blieb in der Eingangstür stehen. Der andere Täter ging direkt hinter die Verkaufstheke und bedrohte die Verkäuferin mit einem etwa 20 Zentimeter großen Messer. Er hielt eine Tüte mit der Aufschrift „New Yorker“ auf und forderte das Geld aus der Kasse. Die Mitarbeiterin weigerte sich jedoch die Kasse zu öffnen. Als die Frau gegen die große Schaufensterscheibe klopfte und um Hilfe rief, flüchteten die beiden Täter zu Fuß in Richtung der Straße „Am Schreppenberg“. Trotz einer direkt eingeleiteten Fahndung konnten die Täter entkommen. Täterbeschreibung: Beide Männer besitzen eine kräftige Statur. Sie waren mit dunklen Bomberjacken bekleidet. Sie trugen Kapuzen, Mund-Nasen-Schutz und schwarze Einmalhandschuhe. Ein Täter ist etwa 1,70 Meter groß. Der andere Täter ist mit etwa 1,80 Meter etwas größer. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Arnsberg unter 02932 – 90 200 in Verbindung.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail:

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 95746 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.