POL-HB: Nr.: 0717–Bewaffneter Räuber überfällt Tankstelle–

30.10.2020 – 11:07

Polizei Bremen

BremenBremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen-Walle, Hans-Böckler-Straße
Zeit: 	30.10.20, 6.30 Uhr 

Ein mit einer Schusswaffe bewaffneter Räuber überfiel am Freitagmorgen eine Tankstelle in Walle. Die Polizei sucht Zeugen.

Der maskierte Mann betrat gegen 6.30 Uhr die Tankstelle in der Hans-Böckler-Straße. Er bedrohte sofort eine 62 Jahre alte Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte Bargeld. Die Frau öffnete daraufhin die Kasse und reichte ihm Geldscheine in einer Brötchentüte. Anschließend flüchtete der Täter auf einem schwarzen Mountainbike in Richtung Bürgermeister-Deichmann-Straße.

Die Polizei sucht Zeugen. Der Räuber wird zwischen 20 und 25 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und schlank beschrieben. Er war zur Tatzeit mit einem schwarzen Tuch maskiert, trug dunkle Kleidung und ein schwarzes Cappy.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst jederzeit unter der Rufnummer 0421 362-3888 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 100589 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.