POL-HA: Unbekannte brechen in Rohbau ein und entwenden Kabel

30.10.2020 – 07:32

Polizei Hagen

HagenHagen (ots)

In der Eugen-Richter-Straße brachen Unbekannte in der Zeit zwischen Dienstag, 27. Oktober gegen 17 Uhr, und Donnerstag, 29. Oktober gegen 16:30 Uhr, in einen Rohbau ein. Eine 40-jährige Zeugin, die für die ausführende Baufirma arbeitet, hatte festgestellt, dass in dem Gebäude diverse Räume durchsucht und eine Tür aufgebrochen wurden. In den Räumen fehlten gelagerte Baumaterialien und Werkzeuge. Unbekannte hatten zudem bereits verlegte Kabel entwendet. Hierfür wurden die Materialien nach bisherigen Erkenntnissen zwischen dem Erdgeschoss und dem 1. Obergeschoss durchtrennt und anschließend herausgezogen. Die Täter waren augenscheinlich durch ein Kellerfenster in das Innere des Rohbaus gelangt. Angaben zum entstandenen Schaden und zum Wert des Diebesgutes können noch nicht getroffen werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise. Wer etwas gesehen hat oder sachdienliche Angaben zum Einbruch machen kann, kann sich unter der Rufnummer 02331 – 986 2066 bei der Polizei melden. (ra)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail:

Homepage: https://hagen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 95872 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.