POL-DA: Kelsterbach: Blutentnahme nach positivem Drogentest

30.10.2020 – 08:05

Polizeipräsidium Südhessen

KelsterbachKelsterbach (ots)

Ein 23-Jähriger muss sich nach seiner vorläufigen Festnahme am Donnerstagabend (29.10.) in einem Verfahren wegen des Verdachts des Fahrens unter Drogeneinfluss strafrechtlich verantworten. Eine Polizeistreife hatte den Mann aus Mörfelden-Walldorf gegen 22.40 Uhr auf dem Parkplatz einer Gaststätte in der Mainstraße nach dem Einparken einer Verkehrskontrolle unterzogen. Den Polizisten fielen dabei deutliche körperliche Anzeichen beim Gestoppten auf, die eine Drogenbeeinflussung vermuten ließen. Der Verdacht wurde durch einen anschließenden Drogentest erhärtet, dieser reagierte positiv auf THC. Der 23 Jahre alte Autofahrer wurde vorläufig festgenommen und zur Blutentnahme mit auf die Wache gebracht. Hier erstatteten die Beamten Anzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail:

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 95766 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.