POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

30.10.2020 – 09:44

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Cloppenburg/VechtaCloppenburg/Vechta (ots)

Cloppenburg – Corona-Verstoß

Am Donnerstag, 29. Oktober 2020, gegen 13.20 Uhr, wurde eine vierköpfige Personengruppe auf einem Parkplatz in der Straße Lankumer Feldweg kontrolliert. Die vier männlichen Personen im Alter von 17 bis 26 Jahren aus dem Bereich Friesoythe stammten alle aus unterschiedlichen Haushalten. Ihnen wurde ein Platzverweis erteilt und ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Lindern (Oldenburg)- Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am Donnerstag, 29. Oktober 2020, gegen 13.25 Uhr, kam es Kreuzungsbereich der Straße Boschstraße und Ortskernentlastungsstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 48-jähriger Transporterfahrer aus Oldenburg befuhr die Boschstraße in Richtung Ortsentlastungsstraße und beabsichtigte diese geradeaus in Richtung Stühlenfeld zu überqueren. Hierbei übersah dieser eine 54-jährige PKW-Fahrer aus Lindern, welche die Ortsentlastungsstraße in Richtung Lastrup befuhr. Es kam im Kreuzungsbereich zu einem Zusammenstoß, wobei die 54-Jährige leicht verletzt wurde. Der PKW der 54-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Der Gesamtschaden wird auf ca. 3500 Euro geschätzt.

Cappeln (Oldenburg)- Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

Am Donnerstag, 29. Oktober 2020, gegen 16.04 Uhr, kam es in Warnstedter Straße (K172) zu einem Verkehrsunfall. Ein 28-jähriger Kraftradfahrer aus Cloppenburg befuhr die Warnstedter Straße in Richtung Nutteln. In einer Rechtskurve kam dieser nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Leitplanke. Anschließend kam der 28-Jährige zu Fall und rutsche einige Meter über die Fahrbahn. Das Kraftrad rutschte in einen Graben. Der 28-Jährige wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Das Kraftrad war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Die Gesamtschadenshöhe wurde auf ca. 2100 Euro geschätzt.

Lindern (Oldenburg)- Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am Donnerstag, 29. Oktober 2020, gegen 21.05 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich der Straßen Vreeser Straße und Werlter Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 55-jähriger PKW-Fahrer aus Lindern beabsichtigt im Kreuzungsbereich von der Vreeser Straße nach rechts in die Werlter Straße abzubiegen. Hierbei übersah er einen von rechts kommenden, bevorrechtigten 20-jähriger Fahrradfahrer aus Lindern. Es kam zu einem Zusammenstoß, wobei der Fahrradfahrer leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht wurden.

Molbergen- Rauchentwicklung

Am Donnerstag, 29. Oktober 2020, gegen 11.00 Uhr, kam es in der Straße Hömken Hoff zu einer Rauchentwicklung im Motorraum eines PKW. Am PKW entstand leichter Sachschaden. Einsatzkräfte der Feuerwehr waren vor Ort. Vermutlich war ein technischer Defekt ursächlich für die Rauchentwicklung.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Nadine Luttmann, PKin
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail:
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop
penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 99782 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.