POL-BO: Radfahrer (70) stürzt

30.10.2020 – 09:30

Polizei Bochum

BochumBochum (ots)

Aus bislang ungeklärtem Grund kam ein 70-jähriger Bochumer am 29. Oktober, gegen 11 Uhr, mit seinem Fahrrad zu Fall.

Der Senior war mit seinem Zweirad in Bochum auf dem Werner Hellweg im Bereich Bramheide unterwegs.

Aus noch ungeklärter Ursache stürzte er und verlor das Bewusstsein. Der Mann musste durch einen angeforderten Notarzt vor Ort reanimiert und anschließend in ein Krankenhaus gebracht werden.

Nach derzeitigem Stand ist ein medizinischer Notfall als Unfallursache nicht auszuschließen.

Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 909-5210 um Zeugenhinweise. Insbesondere ein unbekannter Autofahrer, welcher sich mit anderen Ersthelfern vor Ort befand, wird gebeten, sich unter der genannten Rufnummer zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marco Bischoff
Telefon: 0234 909-1022
E-Mail:
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 99769 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.