POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Unrat auf Feldweg entsorgt, Verkehrsunfälle & Wohnungseinbruch

30.10.2020 – 09:19

Polizeipräsidium Aalen

Rems-Murr-KreisRems-Murr-Kreis (ots)

Weinstadt: Sofa und anderer Unrat auf Feldweg entsorgt – Zeugen gesucht

In der Nacht auf Freitag teilte ein Zeuge dem Waiblinger Polizeirevier mit, dass auf dem Verbindungsweg zwischen Beutelsbach und Grunbach Sofateile und anderer Müll den Weg versperrt. Vor Ort konnten durch die Ordnungshüter tatsächlich Sofateile, alte Kleidungsstücke und weiterer Unrat vorgefunden werden, welche auf dem Weg und im angrenzenden Maisfeld entsorgt wurden. Zeugen, die Hinweise auf den Umweltsünder geben können, werden dringend gebeten, sich unter der Telefonnummer 07151 950422 mit dem Polizeirevier Waiblingen in Verbindung zu setzen.

Korb: Vorrang missachtet – 12.000 Euro Sachschaden

Ein 39 Jahre alter VW-Fahrer befuhr am Donnerstag gegen 16:15 Uhr die Waiblinger Straße aus Korb kommend in Richtung Waiblingen und wollte an der Anschlussstelle B14 nach links in Richtung Bundesstraße abbiegen. Hierbei übersah er die entgegenkommende 52-jährige VW-Fahrerin, weshalb es zum Frontalzusammenstoß zwischen den beiden Pkw kam. Der Sachschaden wird auf 12.000 Euro geschätzt, verletzt wurde aber zum Glück niemand.

Winterbach: Unfallflucht auf Parkplatz – Zeugen gesucht

Am Donnerstagnachmittag gegen 15:50 Uhr beschädigte ein bisher unbekannter Fahrer eines schwarzen Mercedes-SLK beim Rückwärtsausparken einen geparkten VW und entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Der Schaden am geparkten Auto wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Vom Unfallverursacher ist bislang das Teilkennzeichen WN-VJ bekannt. Das Polizeirevier Schorndorf sucht nun Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher bzw. dessen Pkw geben können. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang ein älteres Ehepaar gesucht, das den Unfall beobachtet hat. Zeugenhinweise werden vom Polizeirevier Schorndorf unter der Telefonnummer 07181 2040 entgegengenommen.

Schorndorf-Miedelsbach: Wohnungseinbruch

Bisher unbekannte Diebe brachen am Donnerstag zwischen 10 Uhr und 19 Uhr in ein Wohnhaus im Akazienweg ein und durchsuchten dieses nach Diebesgut. Nach bisherigem Kenntnisstand wurden mehrere Herrenuhren entwendet. Zeugen, die im genannten Zeitraum etwas Auffälliges beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07181 2040 mit dem Polizeirevier Schorndorf in Verbindung zu setzen.

Fellbach: Unfallflucht

Im Zeitraum zwischen 7:20 Uhr und 12:30 Uhr beschädigte ein bisher unbekannter Autofahrer am Donnerstag einen in der Lindenstraße geparkten Mercedes und entfernte sich danach unerlaubt vom Unfallort. Am Mercedes hinterließ er Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Zeugenhinweise auf den Unfallverursacher werden vom Polizeiposten Schmiden unter der Telefonnummer 0711 9519130 entgegengenommen.

Oppenweiler: Von Straße abgekommen

Ein 63-jähriger Fahrer eines Wohnmobils fuhr am Donnerstag gegen 16:40 Uhr die Hauptstraße in Richtung Schwäbisch Hall entlang und kam hierbei nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei beschädigte er einen geparkten Mercedes, der Gesamtsachschaden beträgt rund 5000 Euro. Während der Unfallaufnahme ergab sich der Verdacht, dass der Mann unter dem Einfluss von starken Schmerzmitteln stand, weshalb ihm eine Blutentnahme entnommen wurde.

Aspach: Katze ausgewichen und von Fahrbahn abgekommen

Rund 20.000 Euro Schaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag auf der Kreisstraße 1823 zwischen Altersberg und Völkleshofen. Ein 35-jähriger Mercedes-Fahrer war gegen 15:50 Uhr in Richtung Völkleshofen unterwegs, als im Bereich einer Linkskurve eine Katze die Fahrbahn querte. Der Autofahrer wich der Katze aus und kam anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab. Sein Auto wurde stark beschädigt, es musste abgeschleppt werden. Der Fahrer selbst und die Katze sind aber wohlauf.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-106
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 95758 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.