LPI-EF: Verkehrskontrolle führt zu Drogenfund

30.10.2020 – 09:18

Landespolizeiinspektion Erfurt

ErfurtErfurt (ots)

Den richtigen Riecher hatten Polizisten, als sie am Donnerstagabend in Erfurt einen Fahrradfahrer kontrollierten. Die Beamten waren auf den 23-Jährigen aufmerksam geworden, weil er ohne Licht fuhr. Der Radfahrer versuchte zu flüchten, kam allerdings nicht weit. Als die Polizisten den jungen Mann nach einem Ausweis durchsuchten, stießen sie in seinem Rucksack auf über 40 Gramm Marihuana. Die Drogen wurden sichergestellt. Gegen den Mann wird nun wegen des Verdachts des illegalen Drogenhandels ermittelt. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail:
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 95843 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.