FW-WAF: Schwerverletzter nach Motorrad-Unfall

{{#credit.text}}

{{credit.label}}:
{{credit.text}}

{{/credit.text}}{{#photographer.text}}

{{photographer.label}}:
{{photographer.text}}

{{/photographer.text}}

FW-WAF: Schwerverletzter nach Motorrad-Unfall
  • Bild-Infos
  • Download

AhlenAhlen (ots)

In den frühen Morgenstunden wurde die Feuerwehr gegen 2:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der „Guissener Straße“ alarmiert. Ein LKW-Fahrer hatte im Vorbeifahren ein verunfalltes Motorrad im Straßengraben liegen sehen und den Notruf abgesetzt. Wann es zu dem Unfall des Krad-Fahrers kam und wie lange er bereits dort gelegen hat, ist unklar.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte wurde die Einsatzstelle durch die Feuerwehr ausgeleuchtet. Zudem wurde aufgrund der Witterungsverhältnisse und des fraglichen Unfallzeitpunktes der Wärmeerhalt des Patienten sichergestellt, welcher zeitgleich von dem Rettungsdienst betreut wurde. Der schwerverletzte Motorradfahrer wurde anschließend in den Schockraum der Barbara-Klinik nach Hamm-Heessen transportiert. Die Polizei sicherte die Unfallstelle ab und nahm die Ermittlungen auf. Das Motorrad wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ahlen
– Pressestelle –
Telefon: 02382-9500
E-Mail:
https://www.feuerwehr-ahlen.de

Original-Content von: Feuerwehr Ahlen, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 95876 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.