FW-MK: Neue Krankentransportwagen für den Rettungsdienst

{{#credit.text}}

{{credit.label}}:
{{credit.text}}

{{/credit.text}}{{#photographer.text}}

{{photographer.label}}:
{{photographer.text}}

{{/photographer.text}}

FW-MK: Neue Krankentransportwagen für den Rettungsdienst
  • Bild-Infos
  • Download

IserlohnIserlohn (ots)

Die Feuerwehr Iserlohn konnte in dieser Woche drei neue Krankentransportwagen (KTW) beim Hersteller im Empfang nehmen und damit die Flotte der Rettungsdienstfahrzeuge verjüngen. Bei den Fahrzeugen handelt es sich um Mercedes Benz Kastenwagen vom Typ Sprinter 314 CDI in der Hochdachversion mit kurzem Radstand. Den Ausbau erledigte die Firma Hospimobil Ambulance Manufaktur GmbH aus Aurich. Ausgestattet sind die Fahrzeuge unter anderem mit einer elektrischen Fahrtrage von Stryker und einem Treppentragestuhl mit einem elektrischem Raupensystem. Die KTWs werden personell durch die Hilfsorganisationen Deutsches Rotes Kreuz und den Malteser Hilfsdienst im qualifizierten Krankentransport – dem Transport von sogenannten Nichtnotfallpatienten – von der Feuerwache an der Dortmunder Straße aus eingesetzt. Ein Fahrzeug ist nach gültigem Rettungsdienstbedarfsplan des Märkischen Kreises rund um die Uhr besetzt, das zweite Fahrzeug unter der Woche von Montags bis Freitags in der Zeit von 8 bis 18 Uhr. Der dritte KTW fungiert als technische Reserve.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Iserlohn
Stefan Buchen
Telefon: 02371 / 806 – 6
E-Mail:
www.feuerwehr-iserlohn.de
www.facebook.de/Feuerwehr-Iserlohn

Original-Content von: Feuerwehr Iserlohn, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 100827 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.