BPOLI-KA: Bahnreisender lässt Langfinger auffliegen

30.10.2020 – 09:01

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

MannheimMannheim (ots)

Vorgestern Nachmittag wurde die Bundespolizei am Mannheimer Hauptbahnhof von Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes der Deutschen Bahn angefordert, welche sich in einem ICE auf der Fahrt von Interlaken nach Berlin befanden. Im Zug soll ein 34-jähriger Rumäne versucht haben, einem 26-Jährigen die Geldbörse aus einer am Haken aufgehängten Jackentasche zu entwenden. Dabei soll sich der 34-Jährige hinter den jungen Mann gesetzt und von hinten in die Jackeninnentasche gegriffen haben. Der 26-Jährige bemerkte diese jedoch und wies den Tatverdächtigen zurecht. Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes des Deutschen Bahn konnten diesen Vorfall ebenfalls beobachten. Bei der Ankunft am Mannheimer Hauptbahnhof war der ertappte Langfinger derart aufgebracht, dass es den hinzugerufenen Bundespolizisten nicht möglich war, ihn zu beruhigen. Er wurde zur Klärung seiner Personalien sowie zur Durchsuchung auf die örtliche Wache gebracht. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten neben rumänischen Identitätspapieren auch Bargeld in Höhe von 3.250 Schweizer Franken und 270 Euro. Da er keine schlüssigen Angaben zur Herkunft des Geldes machen konnte, wurden die 3.250 Schweizer Franken sichergestellt und 150 Euro als Sicherheitsleistung beschlagnahmt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnte der 34-Jährige seinen Weg fortsetzen. Ihn erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten Diebstahls.

Die Bundespolizei warnt regelmäßig vor Gepäck- und Taschendieben. Gerade in Bahnhöfen, an Bahnsteigen und in Zügen nutzen Diebe das dichte Gedränge und die Unaufmerksamkeit von Reisenden aus. Daher halten Sie stets ihr Reisegepäck im Blick und tragen Sie Wertsachen am besten direkt am Körper.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Jan Döring
Telefon: 0721 12016 – 104
E-Mail:
www.polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 99768 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.