POL-AC: Streit wegen Halloween-Fete eskaliert

29.10.2020 – 19:11

Polizei Aachen

Stolberg/Rhld.Stolberg/Rhld. (ots)

Der Sachverhalt stellt sich zurzeit für die Aachener Polizei wie folgt dar: Am heutigen Tage gegen 17.00 Uhr wird die Polizei auf die Konrad-Adenauer-Straße nach Stolberg gerufen. Bei einem Streit zwischen zwei 16jährigen Stolbergern wird einer der beiden durch Messerstiche verletzt. Die beiden Jugendlichen sind eigentlich seit Kindertagen befreundet. Doch weil einer den anderen nicht zur anstehenden Halloween-Fete eingeladen hat, kommt es zur Auseinandersetzung. Als der gekränkte junge Mann seinen Freund zur Rede stellt, eskaliert die Aussprache. Erst fliegen Fäuste und dann wird ein Messer gezückt. Derjenige, der nicht zu der Feier eingeladen wurde, sticht zu und verletzt den anderen Jugendlichen schwer – er muss mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Über seinen Gesundheitszustand können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Der Täter stellte sich der eintreffenden Polizei. Die Staatsanwaltschaft Aachen wurde in die Ermittlungen eingeschaltet. /And.

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211
Fax: 0241 / 9577 – 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 96550 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.