POL-PPKO: Demonstration in Koblenz gegen Kindesmissbrauch – störungsfreier und friedlicher Verlauf

24.10.2020 – 15:49

Polizeipräsidium Koblenz

Koblenz (ots)

Am Samstag, 24.10.2020, fand in der Zeit zwischen 14.00 Uhr und 15.00 Uhr eine Kundgebung „Gegen Kindesmissbrauch“ statt.

Die Versammlung stand unter anderem im Zusammenhang mit dem Verdacht eines Kindesmissbrauchs in einer Koblenzer Kindertagesstätte. Aufgrund der diesbezüglich großen Resonanz insbesondere in den sozialen Medien wurde die Versammlung durch Polizei begleitet.

Die Kundgebung, an der etwa 50 Personen teilgenommen haben, verlief aus polizeilicher Sicht störungsfrei und friedlich.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
EPHK Ulrich Sopart
Telefon: 0261-103-2014
E-Mail:
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 96496 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.