POL-OH: Pkw geriet in Brand – vermutlich technischer Defekt

24.10.2020 – 18:01

Polizeipräsidium Osthessen

Kirtorf (ots)

Am Samstagnachmittag, gegen 17:15 Uhr, befuhr der Fahrer eines Pkw, Hyundai, die B 62 von Angenrod nach Ober-Gleen. Kurz nach der Abfahrt Heimertshausen bemerkte der Mann Benzingeruch und Rauchentwicklung aus dem Motorraum. Nach Anhalten und Öffnen der Motorhaube schlugen ihm bereits Flammen entgegen und der Pkw geriet in Vollbrand. Die verständigte Feuerwehr löschte den Brand. Der Fahrzeugführer blieb unververletzt. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Für die Dauer der Lösch- und Bergungsarbeiten musste die B 62 in diesem Bereich voll gesperrt werden.

eingestellt: PHK Wingenfeld / E 31

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail:
Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 96501 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.