LPI-SLF: Beim Fahren mit gestohlenem Fahrrad telefoniert und Betäubungsmittel im Gepäck gehabt

24.10.2020 – 12:01

Landespolizeiinspektion Saalfeld

Sonneberg (ots)

Der amtsbekannte 18-jährige fiel Polizeibeamten am Freitagabend auf, weil er während des Fahrradfahrens in der Schleicherstraße in Sonneberg telefonierte. Diese Ordnungswidrigkeit sollte verfolgt werden woraufhin der junge Mann angesprochen wurde. Daraufhin händigte er den Beamten ungefragt eine geringe Menge Betäubungsmittel aus. Bei der Überprüfung des von ihm geführten Fahrrades kam zudem heraus, dass es sich hierbei um Diebesgut handelte. Der 18-jährige musst fortan zu Fuß weiter, die Betäubungsmittel bekam er natürlich nicht zurück. Sein Telefonat konnte nun aber fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Polizeiinspektion Sonneberg
Telefon: 03675 875 0
E-Mail:
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 96355 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.