POL-KN: Rollerfahrer erleidet Gelenkbrüche (22.10.2020)

23.10.2020 – 15:38

Polizeipräsidium Konstanz

Singen (ots)

Ein Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen und einem Gesamtsachschaden von rund 4.000 Euro ereignete sich am Donnerstagabend gegen 18:45 Uhr an der Kreuzung der Worblinger Straße / Steißlinger Straße. Einer 30-jährigen Autofahrerin bog von der Worblinger Straße in die Steißlinger Straße ein, als ein 56-jähriger Motorrollerfahrer von rechts in den Kreuzungsbereich einfuhr und offenbar die Vorfahrt nicht beachtete. Bei der Kollision wurde die Fiat-Fahrerin leicht verletzt, der Rollerfahrer wurde mit Gelenkbrüchen vom Rettungsdienst in das Krankenhaus eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 100839 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.