POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Verkehrsunfälle & Diebstahlsdelikte aus geparkten Fahrzeugen

23.10.2020 – 15:01

Polizeipräsidium Aalen

Rems-Murr-Kreis (ots)

Waiblingen: Senior verursacht beim Rückwärtsfahren Verkehrsunfall

Ein 83-jähriger Mann wollte am Freitagmorgen gegen 7:40 Uhr rückwärts aus einer Grundstücksausfahrt in der Neckarstraße ausfahren. Hierbei übersah er den Audi eines 56-jährigen Autofahrers, der die Straße entlangfuhr und kollidierte mit diesem. Der Sachschaden wird auf insgesamt rund 2500 Euro geschätzt.

Weinstadt-Beutelsbach: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen beschädigte ein bislang unbekannter Autofahrer einen in der Karl-Baisch-Straße geparkten Opel und entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Der Schaden am Opel beläuft sich auf etwa 300 Euro. Zeugenhinweise auf den Verursacher werden vom Polizeirevier Waiblingen unter der Nummer 07151 950422 entgegengenommen.

Waiblingen: Vorfahrt missachtet

Rund 5000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen, kurz nach 7:30 Uhr im Einmündungsbereich Schurwaldstraße / Alte Rommelshauser Straße. Ein 61-jähriger Renault-Fahrer missachtete im Einmündungsbereich die Vorfahrt eines 30 Jahre alten VW-Fahrers und kollidierte mit diesem.

Winnenden: Autos geöffnet und durchsucht

Gleich zwei Pkw wurden in der Nacht auf Freitag durch bisher unbekannte Diebe geöffnet und nach Diebesgut durchsucht. Aus den beiden Autos, die in der Taubenstraße bzw. der Hungerbergstraße abgestellt waren, entstand weder Sachschaden, noch wurde tatsächlich etwas entwendet. Zeugenhinweise werden vom Polizeirevier Winnenden unter der Telefonnummer 07195 6940 entgegengenommen.

Schwaikheim: Diebstahlsdelikte aus mehreren Pkw

Zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen wurden gleich mehrere Pkw, die teils unverschlossen abgestellt waren, von bisher unbekannten Tätern nach Diebesgut durchsucht. Teilweise wurden die Täter fündig, sie entwendeten mehrere hundert Euro Bargeld, eine Tankkarte sowie eine Schachtel Zigaretten. Die Autos waren im Bereich Leintelstraße, Kurz-Vollmer-Ring, Falkenstraße, Pfarrgasse und Bismarckstraße abgestellt. Aus aktuellem Anlass rät die Polizei daher: Schließen Sie Ihr geparktes Fahrzeug immer ab und lassen Sie niemals Wertgegenstände darin!

Hinweise auf die Diebe sowie evtl. weitere Geschädigte werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07195 969030 mit dem Polizeiposten Schwaikheim in Verbindung zu setzen.

Schorndorf: Vom Handy abgelenkt

Ein 59-jähiger Auto-Fahrer fuhr am Freitag gegen 11.45 Uhr auf einem Kundenparkplatz rückwärts, um auf die Schorndorfer Straße einzubiegen. Zeitgleich ging ein Fußgänger auf dem dortigen Gehweg vorbei. Der 37-Jährige war jedoch mit seinem Handy derart abgelenkt, dass er den ausparkenden Mercedes nicht wahrnahm und dagegen lief. Der Fußgänger verletzte sich dabei leicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-106
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 94023 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.