POL-PDMT: Verkehrsunfallflucht in Kaub / Flucht in Bogel zu Ende

19.10.2020 – 00:17

Polizeidirektion Montabaur

Kaub (ots)

Der Polizei in St. Goarshausen wurde am frühen Sonntagabend eine aktuelle Unfallflucht in Kaub gemeldet. Der Fahrer eines Fahrzeugs mit Frankfurter Kennzeichen streifte zwei am Straßenrand geparkte Autos. Ein Zeuge beobachtete dann, wie der Fahrer ausstieg, sich die beschädigten Autos ansah, wieder in sein Fahrzeug stieg und vom Unfallort in Fahrtrichtung St. Goarshausen flüchtete. Einem sofort beauftragten Funkwagen, welcher von Bogel in Richtung Rhein fuhr, kam der Unfallverursacher kurz nach Bogel entgegen. Das Auto wurde angehalten und ein passender Schaden an der rechten Fahrzeugseite festgestellt. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen unerlaubtem Entfernens vom Unfallort.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur,
Polizeiinspektion St. Goarshausen

Telefon: 06771-9327-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 73998 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.