POL-IGB: Pkw-Fahrer verursacht Verkehrsunfall auf der BAB 6 in Höhe St. Ingbert und flüchtet zu Fuß

19.10.2020 – 02:28

Polizeiinspektion Sankt Ingbert

St. Ingbert (ots)

Am 18.10.2020, um 15:52 Uhr, ereignete sich auf der BAB 6, Fahrtrichtung Saarbrücken, kurz vor der Anschlussstelle St. Ingbert-West ein Verkehrsunfall. Der Fahrer eines schwarzen BMW fuhr einem vorausfahrenden Pkw ungebremst zweimal auf und lenkte seinen Pkw im Anschluss auf den Standstreifen. Dort ließ er sein nicht mehr fahrbereites Fahrzeug zurück und flüchtete zu Fuß in das angrenzende Waldgebiet. An beiden Pkws entstand erheblicher Sachschaden. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei St. Ingbert unter Tel.: 06894/1090 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Sankt Ingbert
IGB- DGL
Kaiserstraße 48
66386 St. Ingbert
Telefon: 06894-1090
E-Mail:
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Ingbert, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 73413 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.