POL-DADI: Darmstadt: Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

19.10.2020 – 01:35

Polizeipräsidium Südhessen

Darmstadt (ots)

Am 18.10.2020, gegen 18:00 Uhr, kam es auf der Kreuzung Kasinostraße / Landwehrstraße in Darmstadt zu einem Unfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen. Laut mehrerer Zeugen befuhr eine 18-jährige Frau aus Baden-Württemberg zunächst die Kasinostraße stadtauswärts. An der Kreuzung wendete sie, stieß mit ihrem Kleinwagen mit einem entgegenkommenden Auto eines 28-jährigen aus Darmstadt zusammen und wurde auf einen weiteren PKW eines 23-jährigen Darmstädters aufgeschoben. Zwei vorbeifahrende Autos wurden durch umherfliegende Trümmer beschädigt. Durch den Unfall kam es zu insgesamt vier Verletzten, darunter die Unfallverursacherin, die zum Teil in den umliegenden Krankenhäusern behandelt werden mussten. Zwei Autos waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, wobei die Feuerwehr die Unfallstelle absicherte. Der enstandene Sachschaden wird dabei auf 17.000,- Euro geschätzt.

Berichterstatter: POK Schuricht

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg
1. Polizeirevier
Bismarckstraße 16
64293 Darmstadt
Coutandin, POK
Telefon: 06151 / 969-3610
E-Mail:

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 71279 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.