POL-WHV: Pressemeldungen der Polizei Varel 16.-18.10.2020

18.10.2020 – 10:42

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Wilhelmshaven (ots)

Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht!
Zetel -

Am Freitagvormittag, 09:30 Uhr, befuhr ein 60-jähriger Mann aus Zetel
mit seinem Pkw Opel Corsa die Kirchstraße in Richtung 
Jakob-Borchers-Straße. Zeitgleich bog ein bislang unbekannter 
Fahrzeug-Führer mit seinem Pkw von der Jakob-Borchers-Straße nach 
rechts in die Kirchstraße ein. Das Fahrzeug geriet dabei auf den 
Gegenfahrstreifen, so dass der entgegenkommende Opel-Fahrer nach 
rechts ausweichen musste, um einen drohenden Zusammenstoß zu 
verhindern. Durch das Ausweichen kollidierte der Opel mit einem 
Verkehrszeichen. Es entstand Sachschaden am Pkw und am 
Verkehrszeichen. Zeugen werden gebeten, sachdienliche Hinweise der 
Polizei in Zetel unter der Telefonnummer 04453-989590 mitzuteilen.


Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht!
Bockhorn -

In der Zeit von Freitagmorgen, 05:15 Uhr, bis Freitagmittag, 13:30 
Uhr, wurde ein auf dem Parkplatz "Am Markt" ordnungsgemäß geparkter 
Pkw Opel Adam, Zulassungsbezirk WTM, unfallbeschädigt. Der 
Unfallverursacher entfernte sich vom Ereignisort, ohne sich um den 
entstandenen Schaden gekümmert zu haben. Zeugen werden gebeten, ihre 
Beobachtungen der Polizei in Bockhorn unter der Telefonnummer 
04453-978620 mitzuteilen.


Verkehrsunfall mit verletzter Radfahrerin
Varel -

Am Freitagnachmittag befuhr ein 64-jähriger Mann aus Varel mit seinem
Pkw Mitsubishi die Straße "Am Pfarrgarten" in der Absicht, nach 
rechts auf die B 437 abzubiegen. Eine 53-jährige Radfahrerin befuhr 
zeitgleich den parallel der Bürgermeister-Heidenreich-Straße 
verlaufenden Radweg aus der Innenstadt kommend in Richtung "Am 
Pfarrgarten". Die Radlerin aus Varel bremste ihr Fahrrad ab, kam noch
vor dem Einmündungsbereich zu Fall und verletzte sich dabei. 
 

Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht!
Varel -

Am Freitagabend, gegen 21:25 Uhr, wurde ein 
Apothekenzulieferungsfahrzeug, Daimler Sprinter, Zulassungsbezirk 
WTM, vor der Rosen-Apotheke in der Hindenburgstraße 5 abgestellt, um 
die Apotheke mit Medikamenten zu beliefern. Als der Fahrzeug-Führer 
kurze Zeit später zum Fahrzeug zurückkehrt, stellt er einen frischen 
Unfallschaden am Fahrzeug fest. Zeugen werden gebeten, sachdienliche 
Hinweise der Polizei in Varel unter der Telefonnummer 04451-9230 
mitzuteilen.


Sachbeschädigung an Pkw - Zeugen gesucht!
Zetel -

In der Zeit von Freitag, 18:30 Uhr, bis Samstag, 10:00 Uhr, brechen 
bislang unbekannte Täter in der Straße "Am Kamp" den 
Heckscheibenwischer von einem VW Polo ab. Zeugen werden gebeten, 
sachdienliche Hinweise der Polizei in Zetel unter der Telefonnummer 
04453-989590 mitzuteilen.


Fahren ohne Fahrerlaubnis
Varel -
 
In der Nacht zum Sonntag unterzogen Vareler Polizeibeamte einen Pkw 
und dessen Fahrzeug-Führer einer Verkehrskontrolle. Dabei wurde 
festgestellt, dass der 24-jährige Fahrer mit Wohnsitz in 
Nordrhein-Westfalen nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis 
war. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne 
Fahrerlaubnis eingeleitet. Weiterhin wurde ihm die Weiterfahrt 
untersagt. Da sich im Fahrzeug ein verkehrstüchtiger Beifahrer 
befand, konnte die Fahrt fortgeführt werden.  

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 74020 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.