POL-PDWIL: Verkehrsunfall mit schwer verletztem Fahrradfahrer

17.10.2020 – 23:57

Polizeidirektion Wittlich

Bernkastel-Kues (ots)

Am Samstag, 17.10.2020, 15:55 Uhr befuhr ein Radfahrer zusammen mit seiner Frau den Radweg von Bernkastel-Kues in Rtg. Lieser, als er auf einer Wiese neben dem Radweg zwei freilaufende Hunde sah.

Daraufhin verlangsamte der Radfahrer seine Geschwindigkeit. Als er sich in Höhe der Hunde befand lief ihm einer der Hunde plötzlich und unvermittelt in sein Fahrrad, woraufhin er zu Fall kam und mit dem Kopf auf dem Asphalt aufschlug. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen an Kopf zu. Zur Behandlung wurde er in ein Krankenhaus verbracht.

Es ist lediglich dem Umstand, dass der Radfahrer einen Fahrradhelm trug, zu verdanken, dass er sich nicht noch schwerer verletzte. Im Einsatz waren der Rettungsdienst vom DRK und die Polizei Bernkastel-Kues.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bernkastel-Kues
Im Viertheil 22
54470 Bernkastel-Kues
Telefon: 06531/9527-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 76145 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.