POL-MFR: (1502) Einbruch in Einfamilienhaus – Zeugen gesucht

18.10.2020 – 12:10

Polizeipräsidium Mittelfranken

Roth (ots)

Von Freitag auf Samstag (16./17.10.2020) brachen Unbekannte in ein freistehendes Einfamilienhaus im Abenberger Gemeindeteil Wassermungenau (Lkrs. Roth) ein. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Im Zeitraum zwischen Freitag 15:00 Uhr und Samstag 08:00 Uhr hatten die unbekannte Einbrecher die Haustür eingetreten und eine Scheibe der Tür eingeschlagen. Im Haus wurden alle Zimmer durchwühlt und zahlreiches Inverntar stark beschädigt. Der oder die Täter flüchteten unerkannt. Ob etwas entwendet wurde ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Die Täter hinterließen jedoch einen Sachschaden, der nach ersten Schätzungen sogar in den fünfstelligen Bereich gehen könnte.

Die Schwabacher Kriminalpolizei bittet Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden. / Rainer Seebauer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail:

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 68342 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.