POL-HX: Verkehrsunfall mit Flucht

18.10.2020 – 08:17

Kreispolizeibehörde Höxter

Nieheim (ots)

Am Freitag, dem 16.10.20 gegen 18.55 h kam es in Nieheim in Höhe des Gewerbegebietes Alersfelde zu einem Verkehrsunfall mit Flucht. Nach Ermittlungen der Polizei befuhr ein unbekannter Fahrzeugführer die Bredenborner Straße aus Richtung Nieheim kommend und beabsichtigte nach rechts in die Straße Alersfelde einzubiegen. Dabei überfuhr er die dortige Verkehrsinsel und zerstörte ein auf der auf der Verkehrsinsel befindliches Verkehrszeichen. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern, setzte der Fahrzeugführer seine Fahrt fort. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 800 Euro. Wer kann Hinweise auf den Verursacher geben? Hinweise an die Polizei Höxter unter 05271/9620. /Wo.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962-1520
E-Mail:
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 70118 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.