POL-HX: Unfall mit verletztem Radfahrer unter Alkoholeinfluss

18.10.2020 – 08:13

Kreispolizeibehörde Höxter

Bad Driburg (ots)

Am Samstag dem 17.10.2020 kam es gegen 17.45 h zu einem Verkehrsunfall auf der Pyrmonter Straße mit einem verletzten Radfahrer. Der 28jährige befuhr mit seinem Fahrrad die Lange Straße auf abschüssiger Strecke in Richtung Pyrmonter Straße. Vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit schaffte er es nicht die Kurve zur Pyrmonter Straße zu durchfahren und prallte gegen die Hauswand der dortigen Pizzeria. Er wurde schwerverletzt in das Krankenhaus Bad Driburg eingeliefert, wo er stationär verblieb. Während der Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise auf Alkoholkonsum. Ein Alkotest verlief positiv, so dass die Entnahme einer Blutprobe angeordnet wurde. Der entstandene Sachschaden liegt im unteren dreistelligen Bereich. Eine Unfallanzeige wird gefertigt. / Wo.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962-1520
E-Mail:
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 71274 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.