POL-HI: Pkw gegen Baum – Fahrer schwer verletzt

18.10.2020 – 01:06

Polizeiinspektion Hildesheim

Hildesheim (ots)

PK Bad Salzdetfurth (Lö); Am frühen Samstagabend, gegen 19:28 Uhr, wurde den Rettungskräften ein schwerer Verkehrsunfall auf der Landesstraße 494, zwischen Nettlingen und Nordassel, gemeldet. Hier war offensichtlich ein 55-jähriger Mann aus Holle in einer scharfen Rechtskurve nach Links von der Fahrbahn abgekommen. Hier prallte er gegen einen Baum, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der ansprechbare Fahrer wurde dabei schwer verletzt in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von Rettungskräften der FFW Söhlde und Nettlingen befreit werden. Der Holler wurde schließlich mit einem Rettungswagen in ein Hildesheimer Krankenhaus transportiert. Die genaue Unfallursache ist noch nicht geklärt und wird nun Gegenstand der weiteren Ermittlungen werden. Die Beteiligung eines weiteren Fahrzeuges kann bislang ausgeschlossen werden. Der Sachschaden des, im Frontbereich erheblich beschädigten Pkw, beträgt ca. 12.000 Euro. Während der ca. 1 1/2 stündigen Unfallaufnahme kam es lediglich zu leichten Verkehrsbehinderungen auf der Strecke.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 70088 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.