POL-GS: Pressebericht der PI Goslar / ESD Goslar von Sa, 17.10.2020, 11:00 Uhr bis So, 18.10.2020, 11:00 Uhr

18.10.2020 – 11:00

Polizeiinspektion Goslar

Goslar (ots)

Verkehrsunfall / Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol

Am 17.10.2020 ereignete sich um 11:50 Uhr ein Verkehrsunfall auf der L500, zwischen Liebenburg und Neuenkirchen. Die 41jährige Autofahrerin kam in einer Rechtskurve, in Fahrtrichtung Neuenkrichen, nach links von der Fahrbahn auf den Grünstreifen ab, stößt mit ihrem Fahrzeug gegen mehrere Büsche/Sträucher und gelangt schließlich wieder auf die Fahrbahn. Eine entgegenkommende 44jährige Verkehrsteilnehmerin musste daraufhin mit ihrem Pkw nach rechts auf den Grünstreifen ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. An dem Fahrzeug der Unfallverursacherin entstand ein Sachschaden in geschätzter Höhe von 3000 Euro. Während der Unfallaufnahme wurde bei der Unfallverursacherin festgestellt, dass sie unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,80 Promille. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

Am 17.10.2020 befuhr gegen 23:44 Uhr ein 19jähriger Goslarer mit seinem Pkw die Alte Heerstraße in Richtung Stapelner Straße. Zu Beginn einer Linkskurve kommt er auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und kollidiert mit einem Baum am rechten Straßenrand. Der 19jährige Fahrer und sein 19jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall verletzt.

Wouters, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Einsatz- und Streifendienst

Telefon: 05321-339-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 70085 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.