POL-EL: Nordhorn – Großeinsatz nach Angriff auf Polizeibeamte

18.10.2020 – 18:29

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Nordhorn (ots)

Am Sonntagmorgen wurden Beamte der Polizei Nordhorn zu einem Einsatz in Sachen häuslicher Gewalt in die Commeniusstraße gerufen. Das Opfer hatte sich gegen kurz vor 9 Uhr sich bereits selbstständig in Sicherheit bringen können. Bei Kontaktaufnahme zu dem aggressiven Ehemann, wurden die Beamten mit einem Küchenmesser attackiert, so dass polizeiliche Hilfs- und Zwangsmittel zum Einsatz kamen. Der Mann wurde dadurch nicht verletzt. Es gelang ihm in der Folge, sich alleine in seinem Haus zu verschanzen. Wegen des hohen Gefährdungspotenziales wurde zahlreiche Streifenbesatzungen zum Einsatzort gerufen. Das Haus wurde umstellt. Für einen möglicherweise bevorstehenden Zugriff, wurde ein SEK aus Hannover alarmiert. Die Spezialkräfte trafen am frühen Mittag am Einsatzort ein. Zwischenzeitig hatten Beamten einer Verhandlungsgruppe Kontakt zu dem Mann aufbauen können. Es gelang ihnen, den Nordhorner zur Aufgabe zu überreden. Er ließ sich wenig später widerstandslos festnehmen. Die weiteren Ermittlungen laufen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail:
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 74021 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.