POL-E: Essen: Betrüger hebt Bargeld mit entwendeter EC-Karte ab – Öffentlichkeitsfahndung – Polizei sucht Zeugen

{{#credit.text}}

{{credit.label}}:
{{credit.text}}

{{/credit.text}}{{#photographer.text}}

{{photographer.label}}:
{{photographer.text}}

{{/photographer.text}}

POL-E: Essen: Betrüger hebt Bargeld mit entwendeter EC-Karte ab - Öffentlichkeitsfahndung - Polizei sucht Zeugen
  • Bild-Infos
  • Download

Essen (ots)

45128 E.-Rüttenscheid: Ein mutmaßlicher Betrüger entwendete am 24. August die EC-Karte einer 76-jährigen Frau, mit der er anschließend unrechtmäßig Bargeld abholte. Die Polizei sucht den Tatverdächtigen nun mit einem Lichtbild. Gegen 15:40 Uhr kaufte die Seniorin in einem Lebensmittelgeschäft auf der Rellinghauser Straße ein. Womöglich wurde sie hierbei schon beobachtet, als sie ihre Einkäufe mit EC-Karte bezahlte und dazu ihre PIN ins Gerät eintippte. Am nächsten Tag (25. August) bemerkte sie den Verlust ihre EC-Karte, die sie daraufhin sperrte. Bei der Sperrung erfuhr sie von ihrer Bank, dass am Vortag gegen 16 Uhr bereits eine dreistellige Bargeldsumme abgehoben wurde. Der Bankautomat war nahegelegen des Lebensmittelgeschäftes. Die Polizei sucht nun nach den Tatverdächtigen. Wer kann Hinweise zur Identität und zum Aufenthaltsort des Mannes geben? Das Betrugsdezernat (KK14) nimmt Hinweise unter der 0201/829-0 entgegen. /JH

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail:

https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 73398 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.