POL-BOR: Rhede – Drei Pkw der Marke BMW aufgebrochen

18.10.2020 – 12:29

Kreispolizeibehörde Borken

Rhede (ots)

In der Nacht zum Freitag wurden in Rhede (Buchenweg, Gartenstraße, Burloer Straße) drei Pkw der Marke BMW durch unbekannte Täter geöffnet. Der oder die Täter bauten u.a. Lenkräder, Navigationssysteme, Airbags aus und entwendeten die Fahrzeugteile. In allen drei Fällen wurden keine Aufbruchspuren an den Pkws festgestellt, sodass sich der oder die Täter vermutlich die Keyless Go-Technik der Fahrzeuge zu Nutze machten. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (02871) 2990. Bei Autos, die mit “Keyless Go System” ausgestattet sind, können Diebe das Funksignal des Schlüssels mit technischen Hilfsmitteln verlängern und somit auch Fahrzeuge öffnen und starten, ohne den Schlüssel tatsächlich zu haben. Es reicht aus, wenn der Schlüssel sich in einem gewissen Abstand zum Fahrzeug befindet. Der Schlüssel kann hierbei also auch im Haus liegen. Die Polizei rät: Wenn keine Garage vorhanden ist, deponieren Sie den Schlüssel im Haus möglichst weit weg von der Haustür beziehungsweise vom Fenster. Wenn möglich, nutzen Sie einen Schlüsseltresor, der die Funkwellen abschirmt. Nicht schön aber simpel: Auch mehrere Lagen Alufolie können das Funksignal tatsächlich abschirmen. Wenn Sie also den Autoschlüssel zuhause in Alufolie aufbewahren, ist zumindest diese Art des Diebstahls eher nicht möglich.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 70082 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.