POL-BO: Zusammenstoß im Kreuzungsbereich: Radfahrerin (53) schwer verletzt

18.10.2020 – 10:17

Polizei Bochum

Bochum (ots)

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto am Freitag, 16. Oktober, in Bochum ist eine 53-jährige Radfahrerin schwer verletzt worden.

Nach aktuellem Kenntnisstand wollte ein 64-jähriger Autofahrer aus Bochum gegen 11.30 Uhr von der Laerfeldstraße nach rechts auf den Werner Hellweg in Richtung Bochum-Werne abbiegen. Beim Abbiegevorgang kam es zum Zusammenstoß mit einer Radfahrerin (53) aus Bochum, die den Werner Hellweg auf dem Radweg befuhr. Die Frau zog sich schwere Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Tanja Pfeffer
Telefon: 0234 909-1027
E-Mail:
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 71278 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.