LPI-SHL: Vorfahrt missachtet – 2 Pkw wurden abgeschleppt

18.10.2020 – 12:02

Landespolizeiinspektion Suhl

Immelborn (ots)

Am Freitagmittag ereignete sich in Immelborn an der Kreuzung Bahnhofsstraße / Karl-Marx-Straße ein Verkehrsunfall. Eine 54-jährige Audi-Fahrerin missachtete dabei das “STOP-Schild” in der Karl-Marx-Straße und übersah den von links kreuzenden, vorfahrtsberechtigten 64-jährigen Fiat-Fahrer. Es kam zum seitlichen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei beide Pkw in der Folge nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt wurden. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 8.000.- Euro.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Polizeiinspektion Bad Salzungen
Telefon: 03695 551 0
E-Mail:
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 72593 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.