LPI-SHL: Pressebericht der PI Hildburghausen vom 16.10.20 bis 18.10.20

18.10.2020 – 06:46

Landespolizeiinspektion Suhl

PI Hildburghausen (ots)

In der Nacht von Donnerstag dem 15.10.20 auf Freitag den 16.10.20 wurden durch unbekannte Täter mehrere teilweise größere Grafittis in der Tiefgarage der Schloßparkpassage in Hildburghausen an den Wänden angebracht. Hierbei entstand hoher Sachschaden, der noch nicht genau beziffert werden kann.

Am Freitag dem 16.10.20 ereignete sich in der Zeit von 09:47 bis 10:55 Uhr auf dem Parkdeck des Ärztehauses in der Schleusinger Straße in Hildburghausen eine Unfallflucht. Hierbei beschädigte der unbekannte Täter beim Ein- bzw. Ausparken das Fahrzeug einer 40-Jährigen Frau. Dieser entfernte sich anschließend pflichtwidrig von der Unfallstelle. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500,- Euro.

Wer Hinweise zu den Taten machen kann, meldet sich bitte bei der Polizeiinspektion Hildburghausen unter 03685/7780 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Polizeiinspektion Hildburghausen
Polizeiinspektion Hildburghausen
Telefon: 03685 778 0
E-Mail:
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 68262 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.