LPI-NDH: Einbruch in Baustelle

18.10.2020 – 08:47

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Großbodungen (ots)

Bisher unbekannte Täter drangen in der Nacht vom 16. zum 17.10.2020 in ein im Umbau befindliches Gebäude in der Chaussee in Großbodungen ein. Durch Aufhebeln der Eingangstür verschafften sie sich Zutritt ins Gebäude, um in der Folge eine weitere Tür zu einem verschlossenen Raum aufzuhebeln und dort Werkzeug zu entwenden. Aus einem anderen, unverschlossenen Raum fehlen drei Mobiltelefone. Da gegenwärtig mehrere Firmen im Gebäude tätig sind, war zum Zeitpunkt der Tatortaufnahme noch unklar, worum es sich bei dem Diebesgut im Detail handelt. Offensichtlich ging es den Dieben aber um hochwertige Elektrowerkzeuge. Daher können wir zum Wert des Diebesgutes noch keine Angaben machen. Der entstandene Sachschaden wird mit 1000 Euro beziffert. Um sachdienliche Hinweise wird gebeten.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Polizeiinspektion Eichsfeld
Telefon: 03606 6510
E-Mail:
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 70128 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.