LPI-G: In Werkstatt “eingebrochen”

18.10.2020 – 10:22

Landespolizeiinspektion Gera

Gera (ots)

Durch einen selbst geschaffenen Mauerdurchbruch verschafften sich in der Nacht vom Freitag zum Sonnabend Unbekannte Zutritt in eine Werkstatt in der Ruckdeschelstraße in Gera. Die Täter entwendeten aus den Arbeitsräumen Werkzeuge im Wert von ca. 2000 EUR. An dem Gebäude entstand ein Sachschaden von ca. 500EUR. Zeugen, welche in der betreffenden Nacht in diesem Bereich ungewöhnliche Personen- oder Fahrzeugbewegungen bemerkt haben, können sich im Inspektionsdienst Gera oder telefonisch unter der Rufnummer 0365/ 829-0 melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail:
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 73414 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.