LPI-EF: Suche nach Verkehrsrowdy – Zeugenaufruf

18.10.2020 – 09:45

Landespolizeiinspektion Erfurt

Erfurt (ots)

Am Samstag beabsichtigte kurz vor 15:00 Uhr ein 28-jähriger Opel-Fahrer in der Erfurter Alfred-Hess-Straße rückwärts einzuparken. Da der nachfolgende Pkw VW Multivan bereits so dicht aufgefahren war, dass der Parkvorgang nicht mehr möglich war, wurde dieser gebeten, etwas zurückzufahren. Darüber erbost, schlug der VW-Fahrer dem 28-Jährigen mit der Faust erst ins Gesicht und fuhr fortfolgend auf diesen langsam zu, welcher sich gerade das Kennzeichen vom VW notieren wollte. Der Opel-Fahrer konnte jedoch zur Seite ausweichen, um so ein Überfahren zu vermeiden. Der unbekannte VW-Fahrer konnte nun unter teilweiser Nutzung des Gehwegs der Alfred-Hess-Straße in Richtung Steigerstraße flüchten, wobei er sein Fahrzeug stark beschleunigte. Wer kann Angaben zum Fahrer sowie zum flüchtigen Pkw VW mit Gothaer Kennzeichen machen? Hinweise nimmt der Inspektionsdienst Erfurt Süd unter Benennung der Vorgangsnummer 0244267/2020 entgegen. (AS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Süd
Telefon: 0361 7443 0
E-Mail:
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 70087 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.