BPOL-HH: 24 Comic-Bücher im Wert von 275 Euro im Bahnhof Altona entwendet-


Alle Meldungen

Folgen

Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Hamburg mehr verpassen.

{{#credit.text}}

{{credit.label}}:
{{credit.text}}

{{/credit.text}}{{#photographer.text}}

{{photographer.label}}:
{{photographer.text}}

{{/photographer.text}}

BPOL-HH: 24 Comic-Bücher im Wert von 275 Euro im Bahnhof Altona entwendet-

Hamburg (ots)

Am 16.10.2020 gegen 13.00 Uhr entwendete ein Mann (m.44) insgesamt 24 Comic-Bücher im Wert von 275 Euro in einem Geschäft im Bahnhof Altona. Zwei Kaufhausdetektive beobachteten die Tathandlung; der Mann entnahm die Bücher offensichtlich querbeet aus den Ablagen und steckte diese in eine mitgeführte Tasche. Beim Verlassen des Geschäfts wurde der gebürtige Hamburger angehalten und bis zum Eintreffen angeforderter Bundespolizisten vor Ort festgehalten.

Bundespolizisten konnten dann das Diebesgut vor Ort in Augenschein nehmen; tatsächlich hatte der “Comic-Dieb” bei der Auswahl seiner Lektüre querbeet zugeschlagen: Clever und Smart, Lucky Luke, Star Wars, Tom Tiger, Deadpool, aber auch viele Bücher mit “Superhelden” wie Wonder Woman, Batman und Superman waren beim Lesestoff enthalten.

“Dass seine Tat aber wenig “heldenhaft” war bemerkte der Beschuldigte dann auch sehr schnell. Neben einer Strafanzeige wegen Diebstahls wurde dem 44-Jährigen auch noch ein Hausverbot für den Laden ausgesprochen.”

Zum Verwendungszweck der Comic-Bücher gab der Mann gegenüber den eingesetzten Bundespolizisten folgendes an:

Er selbst und seine Kinder lesen so gerne Comic-Bücher und er hat so viele Kinder… Die Anzahl der Kinder ist der Bundespolizei aber nicht bekannt!

Rückfragen bitte an:

Pressesprecher
Rüdiger Carstens
Telefon: 040/ 309 681 40 o. Mobil 0172/4052 741
E-Mail:
www.bundespolizei.de
https://twitter.com/bpol_nord

Bundespolizeiinspektion Hamburg
Wilsonstraße 49-53b
22045 Hamburg

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 73923 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.