PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

17.10.2020 – 10:24

Polizeipräsidium Ravensburg

Landkreis Sigmaringen (ots)

Sigmaringen

Kneipenschlägerei

In der Samstagnacht um 01.39 Uhr wurde dem Führungs- und Lagezentrum der Polizei eine Schlägerei in einer Gaststätte in der Fürst-Wilhelm-Straße in Sigmaringen gemeldet. Vor Ort konnte die eintreffenden Polizeibeamten eine größere Menschenmenge antreffen, wobei sich an der Körperverletzung offensichtlich nur drei Personen beteiligt hatten. Warum es zu der Auseinandersetzung, bei welcher auch versucht wurde mit einem Bierkrug einer Person auf den Kopf zu schlagen, ist jetzt Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Für die beteiligen Personen wurde ein Platzverweis erteilt und ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Bad Saulgau

Fahren unter Alkoholeinwirkung

Bei einer Verkehrskontrolle in der Bodenseestraße in Herdwangen-Schönach wurde am Freitag um 22.30 Uhr ein 71-jähriger Dacia-Fahrer von der Polizei angehalten. Bei der anschließenden Kontrolle konnte durch die kontrollierenden Polizeibeamten beim Fahrzeugführer erheblicher Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Beim anschließenden freiwilligen Atemalkoholtest wurde dann eine Atemalkoholwert von umgerechnet 0,7 Promille festgestellt. Den Autofahrer erwartet eine Anzeige beim Landratsamt Sigmaringen. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Polizeiführer vom Dienst
Michael Landthaler
Telefon: 0751 803-1010
E-Mail:
https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 76149 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.