POL-OH: Unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle

17.10.2020 – 22:20

Polizeipräsidium Osthessen

Hosenfeld-Hainzell (ots)

Am 17.10.20, gegen 15:45 Uhr, befuhr ein PKW in Hosenfeld-Hainzell die Straße Steinshecke aus Richtung Neue Straße kommend. In Höhe der Einmündung Steinshecke/In der Steinshecke kam der PKW von der Fahrbahn ab und prallte hier gegen einen Stromverteilerkasten. Anschließend entfernte sich der PKW sofort von der Unfallstelle. Der Verteilerkasten wurde erheblich beschädigt. Schaden an diesem ca. 1000,00 Euro. Bei dem unfallverursachenden PKW handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen 1er BMW, Baujahr ca. 2004. Dieser dürfte im Frontbereich und gegebenenfalls auf der rechten Seite beschädigt sein. Ebenfalls fehlt der rechte Außenspiegel.

Hinweise bitte an den Polizeiposten Neuhof, Tel. 06655/96880, oder jede andere Polizeidienststelle.

gefertigt: Vey,POK – Polizeiposten Neuhof (E31/Ra)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail:
Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 72592 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.