POL-OG: Lahr – gefährliches Überholmanöver

17.10.2020 – 12:01

Polizeipräsidium Offenburg

Offenburg (ots)

Zu einer Straßenverkehrsgefährdung war es am frühen Samstagmorgen gegen 06.50 Uhr in der Dinglinger Hauptstraße gekommen. Der Führer eines blauen Ford Fiesta war mit seinem Fahrzeug kurz vor dem Stadtpark in Richtung Stadtmitte unterwegs, als ein ihm entgegenkommender Fahrzeuglenker unvermittelt zu einem Überholvorgang ansetzte. Nur durch ein beherztes Brems- und Ausweichmanöver auf den dortigen Bürgersteig, konnte der geschädigte Fiesta-Führer einen Zusammenstoß der Fahrzeuge verhindern. Der rücksichtslose Fahrzeugführer setzte anschließend seine Fahrt mit erhöhter Geschwindigkeit stadtauswärts fort. Das Polizeirevier Lahr hat die Ermittlungen zu diesem Verkehrsdelikt aufgenommen und fahndet nach dem Verkehrsrowdy, der mit einem dunklen Pkw (evtl. Audi) unterwegs gewesen sein soll. Weiterhin bittet das Polizeirevier Lahr den bisher unbekannten Fahrzeugführer, welcher überholt wurde, sich als Zeuge des Vorfalles unter Tel. 07821/277-200 zu melden.

/CFL

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 210
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 76134 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.