POL-HAM: Versuchter Einbruch in Apotheke

17.10.2020 – 21:12

Polizeipräsidium Hamm

Hamm-Heessen (ots)

Unbekannte versuchten in der Zeit von Freitag, 16. Oktober, 19.30 Uhr, bis Samstag, 17. Oktober, 7.40 Uhr, in eine Apotheke am Heessener Markt einzubrechen. Im rückwärtigen Bereich konnte ein stark beschädigtes Fenster festgestellt werden. In das Gebäude gelangten die Täter nicht. Der Sachschaden beträgt etwa 1500 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Hamm unter 02381-916-0 oder per E-Mail an entgegen. (lh)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail:
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 71224 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.